Mittlerer Schwarzwald,  Weihnachtskrippen,  Ziele

Krippe in der Mönchhof-Kapelle

Der Mönchhof als Wirtshaus ist eigentlich eine Institution, die unweit dem Dörflein Hardt liegt, obwohl sie geographisch zu Königsfeld gehört. Das landwirtschaftliche Anwesen Mönchhof gehört zu den ältesten Höfen in der Gegend und war vermutlich schon im 11. Jahrhundert Eigentum des Klosters St. Georgen. Ein bemerkenswert großer Gewölbekeller erinnert an diese Zeit. Heute lassen sich die Hofbesitzer bis 1375 zurückverfolgen.

Im Jahr 2000 erfüllte sich der damalige Hofbauer und Wirt Martin Flaig einen besonderen Traum und er errichtete eine Hofkapelle, die seinem Namenspatron dem Heiligen Sankt Martin geweiht ist. Ein Wandgemälde des in Tennenbronn geborenen Künstlers Gotthard Haas zeigt die Teilung des Mantels, die ja wesentlich zur Martinslegende beitrug. An der Eingangstür sehen wir Maria mit dem Jesuskind vor dem Mönchhof – eine Weihnachtszene. Außerdem wird in der Weihnachtszeit eine Krippe aufgebaut, die wir inzwischen fast jedes Jahr im Rahmen eines Weihnachtsspaziergangs besuchen.

Unser Spaziergang zur Mönchhofkapelle:

Mönchhofkapelle Karte

Zur Weihnachtskrippe in der Mönchhof-Kapelle
Ein leichter Sonntag-nachmittagsspaziergang mit schöner Sicht zur Schwäbischen Alb und bei ganz klarem Wetter bis zu den Schweizer Alpen.
Zum Spaziergang

Weitere Krippen in der Umgebung:

Krippenausstellung Schramberg Titelbild

Weihnachtskrippen im mittleren Schwarzwald
Der Krippenbau hat im Schwarzwald eine lange Tradition. Einige Beispiele ganz unterschiedlicher Weihnachtskrippen finden sie hier.

Wenn sie noch die passende Musik suchen:

Advent Advent

Weihnachten mit der Grießhaber-Family

Hier finden sie bestimmt die richtigen Melodien:
Zur Musik:

Weitere Unternehmungen im Winter:

Eine Sammlung Winteraktivitäten

Für Aktive:
Für winterliche Aktivitäten haben wir hier einige Winterwanderungen, Langlaufloipen und auch Rodelbahnen zusammengestellt.
Zu den Aktivitäten:

Herzlichst, Eure Grießhaber-Family

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.